Suche
  • Steffen Kühnel

Planung 2020 und das Risiko der 2. Welle

“Wie schätzen Sie die Risiken einer zweiten Welle und eines weiteren Lockdowns ein und wie sollen wir das im Forecast berücksichtigen?” lautete die Fragen eines Kunden in den letzten Tagen.

Fakt ist: Die aktuelle Corona-Krise hat uns im Unbekannten getroffen, außerhalb jeder Routine und ohne zu wissen, was auf uns zukommt. Die Einschätzung und Planung gleicht da oftmals dem Lesen des berühmten Kaffeesuds. Denn niemand weiss, was der Herbst bringt. Was also tun?

Ganz klar: Verstärkten der Stammkundenbindung. Sprechen Sie mit Ihren Kunden über deren Erwartungen, Einschätzungen, Sorgen und Aktivtäten. Offene Kommunikation statt seichtes blabla. Damit bekommen Sie ein klares Bild der Situation und der Möglichkeiten von Cross- und Upselling.

Dann Fokus auf neue Kunden. Jetzt ist der Zeitpunkt! Je breiter das Kundenportfolio ist, desto stabiler steht das Unternehmen. Eigentlich ein alter Hut und doch immer wieder vernachlässigt und voller Potenzial.

Heißt also im Klartext: CRM auswerten und Stammkunden analysieren. Anschließend Planung auf Kundenebene statt auf Produkt-, bzw. Serviceebene. Die Plaungslücke mit Neukunden schließen. Akquisekonzept erstellen und ausrollen. Klingt doch einfach...

Eine schöne Woche und viel Erfolg.

Ihr Steffen Kühnel



5 Ansichten
 

©2020 OmniaConsult e.U.